Battlestar Galactica Stream online anschauen

Die Handlung der Science-Fiction-Serie Battlestar Galactica spielt sich in den Zeiten der aufblühenden menschlichen Zivilisation ab. Die Menschheit hat sich auf zwölf Planeten verbreitet und somit wurden zwölf Kolonien von Kobol gebildet. Der technische Fortschritt kannte keinen Stillstand und es ist den Menschen gelungen, hochentwickelte Roboter zu kreieren, die als Zylonen bezeichnet wurden. Nach kurzer Zeit ist aber Unvorstellbares passiert und die Zylonen haben ihre eigenen Rechte verlangt und darauf bestanden, dass sie als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft anerkannt werden. Die Menschen haben sich geweigert, sich von den Maschinen einfangen zu lassen, was zu einem heftigen und mörderischen Krieg führte, der fast vierzig Jahre dauerte. Am Ende wurde der Frieden geschlossen und die Zylonen waren gezwungen, sich auf die Suche nach ihrem eigenen Zuhause zu begeben.

Noch lange konnten die Menschen die Angst vor neuen Technologien nicht überwinden, während die Zylonen evolutioniert hatten und sich auf den neuen Angriff auf die menschlichen Kolonien vorbereitet haben…

Jahr: 2009
Land: USA
Serienlänge: ~ 50 min.
Regie: Michael Rymer
Schauspieler: Edward James Olmos, Mary McDonnell, Jamie Bamber, James Callis, Tricia Helfer, Grace Park, Katee Sackhoff, Michael Hogan
Innerhalb von einigen Jahrhunderten hat der Mensch es so weit geschafft, das Universum zu bewältigen. Irgendwo im weiten Weltraum schaffen die Wissenschaftler einen Sprung im Bereich der Robotertechnik und entwickeln die künstliche Intelligenz – Zylonen-Roboter. Sie sollen Menschen im Betrieb ersetzen und somit die Arbeitskapazitäten erhöhen. Stattdessen wurde die Rasse der intelligenten Roboter zum Erzfeind der Menschheit. Im Nachhinein entfesseln sie einen langen Krieg, um unabhängig zu werden.
Jahr: 2009
Land: USA
Serienlänge: ~ 50 min.
Regie: Michael Rymer
Schauspieler: Edward James Olmos, Mary McDonnell, Jamie Bamber, James Callis, Tricia Helfer, Grace Park, Katee Sackhoff, Michael Hogan
Es vergehen fast ein tausend Jahre… Das Unmögliche ist machbar geworden – die Menschen konnten das Universum beherrschen… Um die Arbeitskapazitäten zu erhöhen, macht die Menschheit die wichtigste Entdeckung im Bereich der Robotertechnik und entwickelt Zylonen, hochentwickelte Roboter, die über Kraft und Intelligenz verfügen.

Diese Kreaturen geraten aber außer Kontrolle und greifen die Menschen an. In knallharten Weltraumschlachten hat die Menschheit gewonnen und die ungehorsamen Roboter in das weite Universum vertrieben.
Jahr: 2009
Land: USA
Serienlänge: ~ 50 min.
Regie: Michael Rymer
Schauspieler: Edward James Olmos, Mary McDonnell, Jamie Bamber, James Callis, Tricia Helfer, Grace Park, Katee Sackhoff, Michael Hogan
Das dritte Jahrtausend ist am Kommen… Die Menschen unternehmen weite Reisen in das grenzenlose Weltall… Es wurden die ersten Generationen der mechanischen Roboter – Zylonen – entwickelt. Die undankbaren Kreaturen nehmen aber einen Kampf gegen ihre Schöpfer auf. Es gelingt den Menschen, in diesem mörderischen Krieg zu siegen, und nachdem der Frieden geschlossen wird, werden die Zylonen von den menschlichen Planeten vertrieben.

Es vergehen vierzig Jahre. Vierzig Jahre Ruhe und Frieden. Plötzlich greifen die Roboter wieder an! Es sind aber nicht die der Menschheit bekannten alten Zylonen: Sie haben evolutioniert! Jetzt kann man sie kaum von Menschen unterscheiden – sie sehen genauso aus und verhalten sich genauso wie die Menschen, ihre Schöpfer.
Jahr: 2009
Land: USA
Serienlänge: ~ 50 min.
Regie: Michael Rymer
Schauspieler: Edward James Olmos, Mary McDonnell, Jamie Bamber, James Callis, Tricia Helfer, Grace Park, Katee Sackhoff, Michael Hogan
Drittes Jahrtausend… Die Weltraumflüge sind längst Realität… Die Menschen entwickeln Zylonen – Roboter mit künstlicher Intelligenz, die dafür bestimmt sind, dem Menschen zu helfen. Die Zylonen rebellieren und ein Krieg bricht aus. Die Menschen haben den Krieg gewonnen, wonach die Zylonen im weiten Weltall verschwunden sind. Es vergehen aber 40 Jahre und die Zylonen kommen zurück… Sie haben allerdings jetzt einen Riesenvorteil – sie haben neue Roboter entwickelt, die sich den Menschen haargenau gleichen. Manche von ihnen wissen nicht mal, wer sie sind und glauben, Menschen zu sein. Die Zylonen bombardieren alle Planeten, die von Menschen bewohnt sind, die Mehrheit der Bevölkerung ist ausgerottet, es konnten nur einige Raumschiffe überleben, unter anderem die Galactica. Jetzt ist die Menschheit dran, im Weltall den Verfolgern zu entfliehen…