Californication

Der Protagonist dieser beliebten Serie weiß lange nicht mehr, wie ein normales Leben aussieht. Er hat keine Dauerbeschäftigung – Hank Moody schlägt sich durch verschiedene dubiosen Nebenjobs durch, muss hin und wieder die Wünsche seiner Auftraggeber erfüllen und Themen in seinen Büchern aufwerfen, die er nie freiwillig erörtern würde. Dabei ist er sehr beliebt bei den Lesern – sein letzter Roman wurde verfilmt und dieser Liebesfilm über die ewigen Gefühle ist zum Erfolg der Saison geworden. Dabei hat der Autor in sein Werk eine ganz andere Botschaft hineinstecken wollen. Was aber nicht heißt, dass er die Liebe nicht kennt: Trotz dass Hank häufig in den Armen von ihm kaum bekannten Frauen aufwacht, hat er nur für eine hübsche Frau Platz in seinem Herzen. Es ist Karen, die Mutter seiner Lieblingstochter Becca. Er nennt sie selbst seinen Sinn des Lebens, was ihn daran nicht hindert, sowohl die Frau als auch die Tochter immer wieder zu betrügen. Jede Folge stellt eine spannende Geschichte dar, wo der Schriftsteller in die nächste unangenehme Situation gerät. Ob sich sein Leben irgendwann ändert?

Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Ein in seinen Kreisen recht berühmter Schriftsteller, Autor von vielen Büchern, durchlebt eine Kreativitätskrise. Der Protagonist taucht in die Welt von Spaß und Vergnügen ein. Er hat andauernd viele schöne Frauen und viel Alkohol um sich herum. In Wirklichkeit ist er aber ganz anders: Er schwärmt immer noch von seiner Exfreundin und liebt seine kleine Tochter über alles.
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Hank hat gerade eine richtige Schreibblockade. Er ahnt aber nicht, dass diese Schreibblockade nur seine Einbildung ist, in Wirklichkeit gibt es so etwas nicht mal. Es bleibt ihm nichts anderes übrig als fremde Frauen anzubaggern, zu koksen und zu trinken, und zu hoffen, dass er dadurch seine Inspiration bekommt, weil er nüchtern zum Schreiben nicht fähig ist. Bei Frauen ist er sehr beliebt, denn er kann ein richtiger Kavalier sein. Das Herz des Schriftstellers ist allerdings nicht frei, weil er seine kleine Tochter sowie ihre Mutter, die leider nicht mehr seine Frau ist, über alles liebt.
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Ein wenig Romantik, versaute Gedanken und eine Menge Großherzigkeit – mit diesen Worten kann man den kalifornischen Schriftsteller Hank Moody beschreiben. Dieser Frauenversteher hat in seinem sündigen Leben die Hälfte der Frauen in seinem Bundesstaat kennengelernt, hat unzählige Liter von Whiskey getrunken, um seine Gedanken niederschreiben zu können. Trotzdem fehlt ihm etwas: In dieser Serie zeigen ihre Autoren nicht ohne Humor, wie der Schriftsteller mit diesem Frust fertig wird. Das wird noch dazu vor den Augen seiner dreizehnjährigen Tochter passieren, die aber ihren Vater immer versteht und über alles liebt. Er ändert sich aber nicht, will sich kein Gläschen und Röckchen entgehen lassen, allerdings liebt er immer noch die Mutter seiner Tochter!
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
In der vierten Staffel der Serie Californication handelt es sich um einen einst berühmten und begabten Schriftsteller Hank Moody, der gerade eine Kreativitätskrise durchlebt. Er hat keine Inspiration mehr dafür, neue Werke zu schreiben, und gleicht das mit Alkohol und Drogen sowie mit schönen Frauen aus. Viele kalifornische Frauen fühlen sich von ihm angezogen, sie sind von seinem herrlichen Sinn für Humor, von seiner Aufrichtigkeit und von seinem unwiderstehlichen Charme begeistert. Das Herz von Hank ist aber besetzt – er ist immer noch in seine Freundin, Mutter seiner dreizehnjährigen Tochter verliebt, und die beiden liebt er über alles.
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Eine beeindruckende Komödie für jeden Zuschauerkreis. Ein sehr berühmter und talentierter Schriftsteller gerät in Verzweiflung: Es gelingt ihm nicht, neue Meisterwerke zu schreiben. Er versucht, seinen Kummer zu vertrinken und mit schönen Frauen zu betäuben. Seine offene Seele und Ehrlichkeit, sein ausgezeichneter Sinn für Humor und sein Charme begeistern viele kalifornische Frauen. Er hat aber keinen Platz für sie in seinem Herzen: Er liebt seine dreizehnjährige Tochter sowie ihre Mutter, mit der er sich vor langer Zeit getrennt hat, über alles…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Eine herrliche Komödie, die sogar jedem feinen Kinofan sehr ans Herz wachsen wird. David Duchovny spielt hier einen begabten und berühmt gewordenen Schriftsteller Hank Moody. An der Spitze seiner Popularität hat er plötzlich keine Freude am Leben mehr – seine Lieblingsfrau verlässt ihn, er fängt an, Drogen zu nehmen bzw. übermäßig Alkohol zu konsumieren. Allerdings wird der Verlust seiner Frau durch unzählige One-Night-Stands kompensiert. Indem er bei Frauen große Popularität genießt, erhofft er sich trotzdem, seine Familie wieder zu bekommen und seinen Ruf eines berühmten Schriftstellers wiederherzustellen…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 28 min.
Regie: David Von Ancken
Schauspieler: Natascha McElhone, David Duchovny, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Madeline Zima, Callum Keith Rennie, Rachel Miner
Der berühmt gewordene Schriftsteller Hank Moody durchlebt gerade nicht die schönste Zeit seines Lebens. Bereits seit fünf Jahren hat er keine einzige Zeile mehr geschrieben, hat seine Lieblingsfrau verloren und ist sogar alkohol- und drogenabhängig geworden. Die Hoffnung verlässt ihn aber nicht, er ist bereit, wieder ein normales Leben zu führen und sein Familienglück wieder zu erlangen…