Die Brücke - Transit in den Tod Stream online anschauen

Die Serie handelt von den Polizisten aus Schweden und Dänemark, die ein seltsames und geheimnisvolles Verbrechen aufklären sollen. Die beiden genannten Länder werden durch die Öresundbrücke verbunden. Eines Tages wurde mitten auf dieser Brücke kurzzeitig Strom abgestellt. Nachdem der Strom wieder eingeschaltet wurde, wurde auf der Brücke die Leiche einer unbekannten Frau entdeckt. Mit den Füßen lag die Leiche in Richtung Dänemark und mit dem Kopf in Richtung Schweden. Wer hat denn diesen bösen Streich mit der Polizei gespielt, indem er die Leiche innerhalb von wenigen Minuten mitten auf die Brücke geschmissen hat? Die Polizei aus welchem Land soll diesen Fall ermitteln?

Jahr: 2011
Regie: Henrik Georgsson
Schauspieler: Sofia Helin, Kim Bodnia, Dag Malmberg, Rafael Pettersson, Puk Scharbau, Sarah Boberg, Lars Simonsen, Emil Birk Hartmann
Die Handlung der Serie lässt die Ermittler aus zwei verschiedenen Ländern ihre Kräfte bündeln. Der Mord, der auf der Brücke begangen wurde, welche Dänemark und Schweden verbindet, hat die Aufmerksamkeit der besten Ermittler erregt. Das Verbrechen wurde unter mysteriösen Umständen begangen: Für nur zwei Minuten wurde auf der ganzen Brücke Strom abgeschaltet, ein wenig später wurde an der Grenze zwischen zwei Ländern eine Frauenleiche gefunden. Dieser Fall wird sowohl von schwedischen als auch von dänischen Polizisten herangenommen. Später stellt es sich heraus, dass dieser Vorfall nicht der erste ist, denn die Resonanz von einem ähnlichen Fall führt uns zu einer ein Jahr alten Archivakte. Jetzt wollte der Mörder aber einen Streich spielen, indem er einem der Journalisten angedeutet hat, wo der nächste Mord stattfindet. Am Anfang denkt man, dass der Verbrecher den Krieg mit dem Gesetz aufgrund der sozialen Ungerechtigkeit führt, aber später wird klar, dass der einzige Grund für alles seine persönliche Rache ist.
Jahr: 2011
Regie: Henrik Georgsson
Schauspieler: Sofia Helin, Kim Bodnia, Dag Malmberg, Rafael Pettersson, Puk Scharbau, Sarah Boberg, Lars Simonsen, Emil Birk Hartmann
Öresundbrücke, das Bindeglied zwischen Dänemark und Schweden. Genau hier passiert ein seltsamer Vorfall. Ein kurzer Stromausfall führt dazu, dass mitten auf dieser Brücke, direkt an der Grenze zwischen den beiden Ländern, ein ungewöhnliches Objekt auftaucht, nämlich eine Frauenleiche. Der Kopf der Leiche liegt auf dem schwedischen Boden, die Füße sind in Richtung Dänemark gerichtet. Die Polizei aus welchem Land soll sich um diesen geheimnisvollen Mord kümmern? Zu wessen Kompetenzbereich gehört dieses grausame Verbrechen? Wer hat die Leiche auf die Brücke gelegt, was war das für ein augenblicklicher Stromausfall? Die Polizei sowohl aus Schweden als auch aus Dänemark kann mit der Ermittlung aufgrund der vielen Seltsamkeiten nicht anfangen. Wer macht den ersten und den richtigen Schritt?
Jahr: 2011
Regie: Henrik Georgsson
Schauspieler: Sofia Helin, Kim Bodnia, Dag Malmberg, Rafael Pettersson, Puk Scharbau, Sarah Boberg, Lars Simonsen, Emil Birk Hartmann
Auf der Brücke, die Dänemark und Schweden verbindet, wurde Strom abgestellt. Als es wieder Strom gab, lag auf der Brücke eine Frauenleiche. Die beiden Länder beginnen, zu erörtern, wer diesen Fall ermitteln soll.

Im Endeffekt fasst Schweden den Beschluss, diesen Tod zu ermitteln, denn diese Frau war eine bekannte schwedische Politikerin. Das Seltsame an der ganzen Geschichte ist, dass die andere Hälfte der Frau einer Prostituierten aus Dänemark gehört, die vor über einem Jahr verschwunden ist. Der Tod der Prostituierten soll hingegen von Dänemark ermittelt werden.