Die Sopranos Stream online anschauen

Diese Serie wurde noch Ende des letzten Jahrtausends zum ersten Mal ausgestrahlt. Seitdem wurde sie von Millionen von Zuschauern gesehen, aber selbst jetzt, siebzehn Jahre später, ist das Interesse an der Serie Die Sopranos nicht erloschen. Das lässt sich sehr leicht erklären – es handelt sich hier nämlich um eine faszinierende und spannende Geschichte aus dem Leben der Mafia. Ihre Mitglieder erscheinen von uns in dieser Serie nicht als namenlose Verbrecher, sondern als normale Menschen mit ihren Problemen und Träumen. Im Mittelpunkt der Handlung stehen Anthony, seine Familie, seine engsten Freunde und seine „Kollegen“. Dem ausgekochten Verbrecher passiert etwas, was für ihn ganz neu ist und was er noch nie erlebt hat – eines Tages fällt er nämlich plötzlich in Ohnmacht. Als er in einem Krankenhaus zu sich kommt, wird ihm gesagt, dass es an Übermüdung lag. Nun besucht er einen Psychotherapeuten und verheimlicht alles sorgfältig von seiner Familie. Die Bekanntschaft und der regelmäßige Kontakt mit Jennifer verändert nach und nach sein ganzes Leben. Erstens, weil er viel über die gegenseitigen Beziehungen mit seiner Umgebung erfährt, zweitens, weil er anfängt, besondere Gefühle für seine Gesprächspartnerin zu empfinden.

Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Wen stellt der Pate der Gegenwart dar? Er muss schnell und klar handeln können, denn er hat keine Zeit zum Zögern, und muss den Galgenhumor beherrschen. Tony Soprano ist ein Mafiagangster, der den ganzen Norden von New Jersey in seiner Macht hält, wo er auch alle entstehenden Probleme direkt löst. Tony hat aber private Schwierigkeiten. Er hat keine Freude mehr an seinen Kindern, sie hören nicht mehr auf ihn. Seine Ehe bricht auseinander, seine Mutter nervt ihn mit ihren Predigten. Tony will zum Psychiater gehen und sich ihm offenbaren, er darf aber nichts erzählen – er muss sich an die Omerta halten, eine Schweigepflicht, für den Bruch von welcher er ermordet werden kann…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Wie soll der moderne Pate sein? In erster Linie muss er präzise handeln und schnell denken können. Er muss auch einen ausgezeichneten Humor besitzen. Tony Soprano ist der Mafiaanführer im ganzen Norden von New Jersey. Seine Hauptaufgabe ist, seinen Bereich in Ordnung zu halten und seine Feinde rechtzeitig abzuschaffen. Das kriegt er auch alles perfekt hin, nur in seiner eigenen Familie ist er machtlos. Die Kinder sind außer Rand und Band, er kommt mit ihnen kaum noch zurecht. Sein Eheleben ist am Scheitern, seine Mutter macht nur Druck, dabei kommt aber nichts Konstruktives raus. Er will sich schon an einen Psychiater wenden, aber wie kann er ihm überhaupt etwas erzählen, wenn er sich an die Omerta halten muss. Erzählen heißt hier gleich verraten.
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Tony Soprano ist der Pate unserer Zeit. Seine Denkweise beeindruckt, er erreicht immer das, was er sich vornimmt, sein Humor ist brutal und bissig. Der ganze Norden von New Jersey ist in seiner Macht. Tony löst alle Probleme seiner „Familie“ blitzschnell, aber in seiner normalen Familie sind dafür die Probleme nicht lösbar… Seine Kinder geraten außer Rand und Band, seine Ehe ist am Scheitern, die Mutter nervt ihn wegen jeder Kleinigkeit. Tony will schon zum Psychiater gehen, es ist aber von der Omerta verboten, dem Arzt etwas zu erzählen, und dafür haftet er mit seinem eigenen Leben…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Der Pate unserer Zeit muss entschlossen und rücksichtlos sein, er muss alles gut durchdenken. Er muss einen hervorragenden Sinn für Humor haben. Tony Soprano hat alle Ecken von New Jersey unter Kontrolle, er bewältigt alle Probleme, die in seiner „Familie“ entstehen. Seine eigene Familie bedrückt ihn aber: Mit den Kindern kommt er nicht mehr klar, mit seiner Frau hat er immer Stress, seine Mutter geht ihm andauernd auf den Wecker. Tony will zum Psychiater gehen, denn er hat so viel zu erzählen. Das Üble ist aber, dass Tony nichts erzählen darf, weil er geschworen hat…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Der Pate der Gegenwart muss schnell reagieren können, er muss aber auch schnell und effizient denken können. Er muss Spaß verstehen und Spaß machen können. Tony Soprano ist der Mafiachef von New Jersey, er löst Konflikte unterschiedlichster Art in seiner Mafia-Familie. Seine eigene Familie macht ihm aber Sorgen: Die Frau jammert andauernd und die Scheidung ist schon nahe; die Kinder machen, was sie wollen; seine Mutter ist immer mit etwas unzufrieden. Er will einen Psychiater aufsuchen, aber was soll er tun, wenn er ihm nichts anvertrauen darf. Er hat doch geschworen…
Jahr: 2007
Land: USA
Serienlänge: ~ 58 min.
Regie: Timothy Van Patten
Schauspieler: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Michael Imperioli, Jamie-Lynn Sigler, Dominic Chianese, Tony Sirico, Steve Van Zandt
Wie ist die Gestalt von dem Paten heutzutage? Er kann blitzschnell denken, zögert keine einzige Sekunde und hat Galgenhumor. Tony Soprano ist ein wichtiger Mafiagangster im Norden von New Jersey, er kann in seiner „Familie“ immer schnell und geschickt Ordnung schaffen. Nur seine eigene Familie macht ihm Sorgen. Die Kinder geben keinen Grund zur Freude, seine Ehe bricht auseinander, seine Mutter lässt ihn nicht in Ruhe. Er will sich schon langsam an einen Psychiater wenden. Er darf aber nicht erzählen, sonst bricht er den Eid, den er abgelegt hat. Und für dieses Vergehen haftet jeder mit seinem eigenen Leben…