It\'s Always Sunny in Philadelphia Stream online anschauen

In einem sozial schwachen Bezirk von Philadelphia befindet sich die Bar, wo sich die nachfolgenden Ereignisse der Serie entwickeln. Die Besitzer der Bar sind drei junge Männer und eine junge Frau. Genau um sie geht es in der ersten Staffel von It’s Always Sunny in Philadelphia. Diese geheimnisvollen Personen können mit sich selbst nicht ins Reine kommen. Der eine wird zu einem eitlen Egoisten, der keineswegs seine Angewohnheit loswerden kann, sich selbst und sonst keinen von seiner Umgebung zu lieben. Der andere ist der mysteriöse und unberechenbare Mac, der sein Leben ändern will, was ihm aber nicht gelingt. Man sollte glauben, dass alle vier so unterschiedlich sind, aber was hat sie denn zu einem Team zusammengebracht, das sich erfolgreich untereinander auskommt? Das erste, was die Protagonisten vereint, ist das gemeinsame Geschäft. Sie arbeiten in einer Bar, wo es eine Menge Arbeit gibt. Es ist aber noch nicht alles. Diese Personen versuchen, ihrer Umgebung zu beweisen, dass sie etwas Besonderes sind und alles machen können, was sie möchten, ohne Rücksicht auf die öffentliche Meinung. Auf der Jagd nach Selbstverwirklichung geraten die Protagonisten in recht kuriose und amüsante Situationen und müssen deshalb andauernd nach Lösungen aus diesen unvorhersehbaren Situationen suchen. Sie sind aber immer für eine Krisensituation bereit.

Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Charlie, Mac, Zwillinge Dennis und Deandra, die den Spitznamen „die schöne Dee“ hat, kennen einander seit ihrer Kindheit und wohnen in Philadelphia. Sie sind ganz normale Menschen, die sich durch nichts Besonderes auszeichnen. Sie führen ein gemächliches Leben mit viel Alkohol und sonstigem Vergnügen. Die Freunde arbeiten in einem Laden, wo sie Alkoholgetränke verkaufen. Die Lage von diesem Irish Pub ist nicht besonders günstig, sie haben so gut wie keine Kunden und konsumieren ihre Getränke selbst. Sie versuchen, neue Kunden mit allen möglichen Mitteln, die manchmal auch nicht besonders legal sind, anzulocken. Auch wenn das nicht viel bringt, betrübt es sie nicht wirklich. Sie hängen rum, haben ihren Spaß, geraten in unterschiedliche spannende Geschichten. Und seit sich ihnen noch zwei Väter zugesellt haben, gibt es noch mehr Abenteuer.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Es handelt sich um das Leben von ein paar Freunden, die einen Irish Pub in einem asozialen Viertel von Philadelphia besitzen. Diese vier sind aggressiv, sittenlos und verdorben, sie geraten untereinander ständig in Konfliktsituationen, lügen einander häufig an und versuchen, die anderen auf ihre Überlegenheit hinzuweisen. Dadurch sind sie andauernd in absurde und lustige Zwischenfälle verwickelt.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Sind diese vier Freunde, Feinde oder Rivalen? Drei Jungs und Dee, die Zwillingsschwester eines von ihnen, besitzen den Irish Pub Peddy’s in einem Stadtviertel in Philadelphia. Das ist kein Nobelviertel, was man aber auch sowohl den Besuchern als auch den Besitzern anmerken kann. Die andauernd untereinander streitenden Partner geraten im besten Fall in kuriose Situationen, im schlimmsten Fall droht alles mit viel Ärger für sie zu enden. In den kurzen Momenten, wo die Bandenmitglieder (so bezeichnen sie sich selbst) friedlich miteinander umgehen, zeichnen sie sich auch nicht unbedingt durch ein ruhiges Gemüt aus. Randale in der Öffentlichkeit, Schlägerei in der Toilette, Flucht vor den Prostituierten aufgrund der Unfähigkeit, ihre Dienste zu bezahlen – das ist bei weitem nicht die vollständige Liste ihrer Leistungen.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Im Mittelpunkt dieser Comedy-Serie stehen vier Freunde, die einen Irish Pub in Philadelphia eröffnet haben, allerdings in einem sozial schwachen Stadtviertel. Das Verhältnis zwischen den Partnern könnte auch besser sein – sie streiten oft miteinander, belügen einander und versuchen nicht mal, ihre Feindseligkeit zu verbergen. Indem sie einander immer etwas beweisen wollen, geraten sie in ganz lustige und absurde Situationen, worauf diese Sitcom eigentlich beruht.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
In dieser Serie handelt es sich um Freunde, die ihren eigenen Irish Pub in einem recht asozialen Stadtviertel Philadelphias besitzen. Über die Freunde selbst kann man auch nichts Gutes behaupten – sie hassen einander, streiten sich andauernd, belügen einander und versuchen, sich immer etwas zu beweisen, wodurch sie ständig in absurde und lustige Situationen geraten.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Das ist eine Serie, die von vier alten Freunden handelt, welche einen Irish Pub besitzen, der in einem nicht besonders guten Stadtviertel in Philadelphia befindet. Im Grunde genommen sind auch seine Besitzer recht asozial. Sie sind zynisch einander gegenüber, geraten oft in Konflikte, belügen einander und versuchen andauernd, ihr Recht zu beweisen, wodurch sie oft in lustige und abwegige Situationen geraten.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
In dieser Comedy-Serie handelt es sich darum, wie vier beste Freunde ihren eigenen Irish Pub in einem sozial schwachen Stadtteil Philadelphias leiten. Übrigens, sozial schwach kann man die Protagonisten selbst bezeichnen – sie streiten sich andauernd miteinander, versuchen immer etwas zu beweisen, sind völlig unmoralisch, infolgedessen die ganze Runde ständig in kuriose und abwegige Situationen gerät.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Diese Sitcom handelt von vier Freunden, die einen Irish Pub in Philadelphia besitzen, der sich in einem sozial schwachen Stadtteil befindet. Genauso kann man die Protagonisten auch bezeichnen – sie sind einander gegenüber feindlich und unmoralisch eingestellt, streiten sich andauernd, belügen einander und versuchen, sich selbst etwas zu beweisen, wodurch sie häufig in absurde und amüsante Situationen geraten.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
In der Serie handelt es sich um vier Kumpel, die zusammen einen Irish Pub besitzen, der sich in nicht der besten Lage von Philadelphia befindet. Was die Protagonisten selbst betrifft, sind sie aggressiv und sogar asozial einander gegenüber, geraten in Konflikte, schwindeln, versuchen, sich zu profilieren, wodurch sie häufig in lustige und merkwürdige Situationen geraten.
Jahr: 2005
Land: USA
Serienlänge: ~ 30 min.
Regie: Matt Shakman
Schauspieler: Charlie Day, Kaitlin Olson, Glenn Howerton, Rob McElhenney, Danny DeVito, Mary Elizabeth Ellis, Lynne Marie Stewart, David Hornsby
Es ist eine Geschichte über vier Freunde, die gemeinsam einen Irish Pub besitzen, der sich in einer nicht besonders guten Lage in Philadelphia befindet. Die Jungs selbst sind auch keine Engel, sie gehen miteinander nicht besonders mild um. Nicht selten benehmen sie sich unmoralisch in Konfliktsituationen. Sie möchten immer im Recht sein, aber dadurch geraten sie in amüsante Situationen und lassen sich auf ungewöhnliche Erlebnisse ein.