Rizzoli & Isles Staffel 1
» » Staffel 1
Möglicherweise kennen viele bereits die Romane der Schriftstellerin Tess Gerritsen. Auf ihrer Grundlage wurde das Drehbuch für diese Serie entwickelt. Diese Frau beschreibt in ihren Werken unterschiedliche kriminelle Situationen, wo zarte, aber dafür willensstarke, intelligente und hübsche Frauen gefährlichen Tätern und Mördern gegenüberstehen. In dieser Serie sind die wichtigsten Kämpferinnen Maura Isles, Gerichtsmedizinerin im örtlichen Krankenhaus, und Jane Rizzoli, Detective der Bostoner Mordkommission. Die beiden kümmern sich um die Aufklärung von besonders grausamen Verbrechen. Die Protagonistinnen haben vergessen, was ein ruhiges und friedliches Leben ist, sie bewegt nur das Verlangen danach, die Täter zu bestrafen. Der Titel der Serie gibt überhaupt keine Andeutung darauf, worum es sich hier handelt, was bei vielen Zuschauern das Interesse erwecken kann, sich diese Serie anzuschauen. Bereits in den ersten Folgen werden uns grausame Verbrechen dargestellt, die in der Regel mit Gewalt und mit Mord an Frauen zu tun haben. Rizzoli möchte dem Täter immer auf die Spur kommen, denn sie wurde einmal selbst überfallen. So entwickelt sich die Handlung weiter, indem die beiden Frauen einen Mordfall nach dem anderen aufdecken. Diese Serie zeichnet sich nicht durch viel Originalität aus, man findet hier viele Klischees, aber es macht die Serie auf keinen Fall langweilig. Das ist die perfekte Handlung für einen Zuschauer, der auf Krimis steht, wo an der Ermittlung viele hübsche Frauen beteiligt sind.
Jahr: 2010
Land: USA
Genre: Krimi, Drama, Mystery
Serienlänge: ~ 60 min.
Regie: Michael Zinberg
Schauspieler: Angie Harmon, Sasha Alexander, Jordan Bridges, Lee Thompson Young, Bruce McGill, Lorraine Bracco, Brian Goodman, Rick Chambers
Kommentare:
Name:*
E-Mail:
Sicherheitscode: *