Skins - Hautnah Stream online anschauen

Mit allen Figuren dieser verrückten britischen Serie, die vom Missgeschick der modernen Jugend handelt, werden wir bereits in der ersten Folge bekanntgemacht. Die erste Folge an sich ist fast nur dem Jungen namens Tony gewidmet und erzählt seine Lebensgeschichte, aber auch die anderen Figuren geraten vor die Kamera. Tony ist also aus der Sicht seiner Eltern ein fleißiger Schüler, der immer den Nachhilfeunterricht besucht, weil er sehr wissbegierig ist. In Wirklichkeit will der Bursche seine Jugend nicht auf solche Art verbringen, er ist der Partygänger schlechthin, der andauernd irgendwelche Feiern und Feten organisiert. Michelle, Jal, Chris, Sid und Katie sind Freunde des Protagonisten, die er schon eine lange Zeit kennt. Sie verbringen so oft Zeit miteinander, dass sie selbst nicht merken, wie Romantik in ihrer Beziehung entsteht und wie sich mehrere Liebespaare bilden. Es findet sich allerdings auch Platz für unerwiderte Liebe. Neben dem Haupthandlungsstrang machen die Autoren uns auch mit Tonys jüngerer Schwester Effy bekannt, die sich immer in der Gesellschaft von Drogenabhängigen herumtreibt. Im Endeffekt verflechten sich die Schicksale von allen diesen jungen Leuten so, dass sich eine sehr spannende Intrige für den Zuschauer entwickelt.

Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Hauptfiguren dieser Serie sind Jungs und Mädels, die im modernen England leben. Die Pubertät ist ein sehr problematisches Alter: Jugendlicher Übermut, Ärger, Verständnislosigkeit, Verlangen nach erwachsenem Leben. Man will alles ausprobieren, was verboten ist, man will aus Trotz das tun, was die Erwachsenen nicht wollen, man hört nicht auf vernünftige Argumente, dass es noch zu früh dafür ist, Alkohol und Drogen zu probieren, zu rauchen und ein Sexualleben zu führen. Sie möchten nach ihren Regeln leben, sie möchten sich frei fühlen. Sie haben keine Autoritäten, sie möchten sich nicht an den Anstand, gewisse Grundsätze oder Traditionen halten, das alles halten sie für überaltert. Sie meinen, dass die Zukunft in ihren Händen liegt, sie werden alles selbst bestimmen können.
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Nun ist die sechste Staffel der spektakulären provokativen Serie Skins da. Die Serie führt weiter die Erzählung über die neue Generation fort. Hier gibt es viel Sex, Schimpfwörter und Gewaltszenen. Für Kinder ist das Zuschauen nicht empfohlen. Die sechste Staffel wirft wie alle Staffeln davor die aktuellen Fragen auf, die die moderne Jugend betreffen, sie deckt das Leben der neuen Generation auf. Die junge Generation durchlebt eine durch ihr Alter bedingte Krise und versucht, daraus eine Lösung zu finden.

Die Drehbuchautoren dieser Skandalserie haben eine Menge von Auszeichnungen verliehen bekommen. Und das nicht umsonst. Diese Serie öffnet und teilt uns viele Faktoren mit, die die Persönlichkeitsbildung beeinflussen und wirft solche Fragen wie Sex, Gewalt und Drogen auf. Das ist ein Drama mit Elementen einer Komödie. Hier erlebt man viel Spannung und Intrigen mit. Viel Spaß beim Zuschauen!
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Hauptfiguren dieser Serie sind Kinder. Sie machen Partys in fremden Häusern, stehlen Autos, kaufen Drogen und verschulden sich und führen sonst ein unordentliches Leben. Neben den akzeptablen Teenager-Problemen stoßen die Eltern sowie die Kinder selbst auf Schwierigkeiten globaler Art – Familienkonflikte, religiöse Diskrepanzen, Rassenfeindlichkeit und Probleme zwischen Eltern und Kindern.
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Serie Skins zeigt uns eine neue Generation. Wir sehen ihr Leben so, wie es ist, wo sie lernen, arbeiten, wo sie sich verlieben und voneinander trennen. Die Geschehnisse, die auf dem Bildschirm gezeigt werden, sind sehr realitätsnah, und die Darstellung ist sehr wahrheitsgetreu. Man muss anmerken, dass diese Realistik dadurch erreicht werden konnte, weil die Drehbuchautoren die Problematik nicht nur vom Hörensagen kennen, sie sind selbst Vater und Sohn und haben bereits alles durchgemacht. Sie können viel über die Beziehung zwischen den Eltern und ihren heranwachsenden Kindern erzählen.

Die Rollen werden von jungen Schauspielern dargestellt, die gerade ihre Wachstumsjahre durchleben. Genau in diesen Jahren finden wichtige Ereignisse statt, die das ganze weitere Leben beeinflussen können.
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Hauptfiguren in dieser Serie sind Kinder, genauer gesagt Teenager. In diesem Alter sind sie wie sonst nie auf die Unterstützung seitens ihrer Eltern angewiesen. Aber wenn sich die Eltern nur mit sich selbst beschäftigen, versuchen die Kinder, mit allen möglichen Mitteln aufzufallen, indem sie Diebstähle begehen, unschuldige Menschen überfallen, fremde Häuser demolieren, rauchen und Drogen nehmen sowie ständig ihre sexuellen Partner wechseln. Das sind aber globale Probleme, die die ganze Menschheit betreffen, denn Kinder sind bekanntlich unsere Zukunft.
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Handlung dieser Serie wirft eins der wichtigsten und immer aktuellen Probleme der Menschheit auf, nämlich das fehlende Verständnis zwischen den Eltern und ihren Kindern. Trotz der typischen Teenager-Probleme stoßen die Familien der Protagonisten sowie sie selbst auf Gewalt, religiöse Meinungsverschiedenheiten, Rassenkonflikte. Die Teenager zerstören alles und machen alles kaputt, sie nehmen Drogen, und das alles tun sie aus Protest. Wenn man jetzt nichts unternimmt, kann es nur schlimmer werden…
Jahr: 2007
Serienlänge: ~ 46 min.
Regie: Simon Massey
Schauspieler: Kaya Scodelario, Joe Dempsie, Mike Bailey, April Pearson, Nicholas Hoult, Larissa Wilson, Dev Patel, Mitch Hewer
Die Serie handelt von Problemen der Eltern und ihrer Kinder, von allgemeinen Problemen der Teenager und ihrer Erziehung. Die Hauptfiguren in der Serie sind Teenager, die Chaos in fremden Häusern veranstalten, die klauen und rauben, Autos stehlen und Drogen nehmen, geschweige schon von ihrer unordentlichen Lebensweise, Sex und Alkohol, was ihren Alltag ausmacht. Die Serie zeigt alle globalen Probleme, ohne mit etwas zu übertreiben. Vielleicht wird das einen schockieren, aber so ist die Realität… Seien Sie dazu bereit, eine ganz andere Welt zu sehen, die Sie sprachlos macht und einige gewohnte Sachen anders betrachten lässt!