The Killing Stream online anschauen

Wir haben hier mit einer derart ungewöhnlichen Serie zu tun, dass sie den Zuschauer gleich nach wenigen Minuten fasziniert. Die Ungewöhnlichkeit dieser Serie besteht darin, dass innerhalb von allen Staffeln ein einziges Verbrechen ermittelt wird. Die Handlung versetzt uns nach Seattle, das sich im US-Bundesstaat Washington befindet, wo dieses Verbrechen auch begangen wurde. Hier wurde unter mysteriösen Umständen ein Teenager Rosie Larsen ermordet. Die erste sowie jede nächste Folge beschreibt ungefähr einen Tag der Ermittlung dieser Gewalttat. Dabei besteht die Handlung aus drei Teilen: Uns wird gezeigt, wie die polizeiliche Ermittlung in dem Mord an diesem Mädchen vom Detective Sarah Linden durchgeführt wird, die in der baldigen Zukunft vorhat, in Rente zu gehen; Wir erleben den Kummer der Familie der Ermordeten mit und erfahren zahlreiche Geheimnisse ihrer Verwandten; Uns wird das Leben der Parteimitglieder präsentiert, die in dieses Verbrechen verwickelt sind. Nach und nach schaffen es die Ermittler – Sarah arbeitet in einem Team mit dem Neuling Stephen Holder – zahlreiche Tatumstände aufzudecken, die sie davon überzeugen, dass es der ungewöhnlichste Fall ist, den sie je ermitteln mussten!

Jahr: 2011
Serienlänge: ~ 45 min.
Regie: Ed Bianchi
Schauspieler: Mireille Enos, Joel Kinnaman, Liam James, Billy Campbell, Michelle Forbes, Brent Sexton, Kristin Lehman, Eric Ladin
Die US-amerikanische Serie The Killing hält den Zuschauer schon seit drei Staffeln in Atem. Bereits nach ihrer Erstausstrahlung hat die Serie ein großes Aufsehen bei den Zuschauern erregt sowie viele positive Bewertungen erhalten. Die Handlung ist dermaßen spannend, dass jede neue Folge Dutzende von Fragen hervorruft, auf die man am besten gleich eine Antwort bekommen will. Ein Mord ist das, worum sich die ganze Handlung dreht. In Seattle wird ein Teenager namens Rosie Larsen ermordet. Die Familie des ermordeten Mädchens, die Ermittler und die Tatverdächtigen – das sind drei unterschiedliche Perspektiven, aus welchen der Fall uns dargestellt wird. Man muss aber anmerken, dass etwas Beachtenswertes vorgefallen ist: Die Serie wurde nach der zweiten Staffel beendet, aber ein wenig später hat man sich auf Wunsch von zahlreichen Zuschauern doch entschieden, die dritte Staffel zu drehen. Nach der dritten Staffel hat man bekannt gegeben, dass es keine Fortsetzung mehr geben wird. Nachdem sich die Zuschauer erneut beschwert haben, haben die Drehbuchautoren doch die vierte Staffel entwickelt und gemeint, dass jetzt aber wirklich Schluss ist.
Jahr: 2011
Serienlänge: ~ 45 min.
Regie: Ed Bianchi
Schauspieler: Mireille Enos, Joel Kinnaman, Liam James, Billy Campbell, Michelle Forbes, Brent Sexton, Kristin Lehman, Eric Ladin
In der Serie The Killing wird ein Mordfall aus drei verschiedenen Sichtweisen behandelt. Aus der Sicht der Betroffenen, die daran interessiert sind, dass dieses grausame Verbrechen schnellstmöglich aufgeklärt wird. Aus der Sicht der Verdächtigen, die versuchen, ihre Unschuld zu beweisen bzw. die Ermittler aus dem Konzept zu bringen. Sowie aus der Sicht der Polizei, die für die Aufklärung dieses Verbrechens zuständig ist. Genau sie tragen die ganze Verantwortung für ihre Handlungen und für die Entscheidungen, die sie treffen.

Die Protagonistin der Serie ist eine Polizistin. Sie hat einen Sohn und hat vor, bald zu heiraten und umzuziehen. Aber nicht alles geschieht so, wie sie es gerne hätte. Es passiert etwas, was sie dazu zwingt, ihre Pläne zu ändern.
Jahr: 2011
Serienlänge: ~ 45 min.
Regie: Ed Bianchi
Schauspieler: Mireille Enos, Joel Kinnaman, Liam James, Billy Campbell, Michelle Forbes, Brent Sexton, Kristin Lehman, Eric Ladin
Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Mord, der aus drei unterschiedlichen Sichtweisen betrachtet wird. Das Dreieck der handelnden Personen besteht aus den Ermittlern, die diesen Fall aufdecken, aus der Familie des Opfers sowie aus den Verdächtigen. In den Fall sind sogar lokale Politiker eingewickelt. Alle Figuren haben mit diesem Verbrechen unmittelbar etwas zu tun und jeder von ihnen verbirgt seine Geheimnisse. Sie leben zwar weiter, aber werden von ihrer Vergangenheit verfolgt.
Jahr: 2011
Serienlänge: ~ 45 min.
Regie: Ed Bianchi
Schauspieler: Mireille Enos, Joel Kinnaman, Liam James, Billy Campbell, Michelle Forbes, Brent Sexton, Kristin Lehman, Eric Ladin
Die Serie handelt von einem Verbrechen aus drei verschiedenen Perspektiven – der der Ermittler, die es aufklären müssen, der der Familie der Verstorbenen und der der Tatverdächtigen. Die Handlung betrifft auch die lokalen Politiker und ihre Rolle in diesem Fall. Mit der Zeit wird es klar, dass es hier keine Zufälle gibt, sondern dass jeder seine eigenen Geheimnisse hat. Und obwohl die Figuren denken, dass ihr Leben weiter geht, hat die Vergangenheit sie noch gar nicht losgelassen.